präsentiert von Matthias Hanke und Lichtblicke e.V.

Sri Lanka

Sri Lanka 1Sri Lanka 3Sri Lanka 4Reiseimpressionen aus dem smaragdgrünen Sri Lanka. „Ein kleines Reisfeld, ein Wasserbüffel und einige gute Kokospalmen. Das ist alles, was man zum Leben braucht.“, sagt ein Sprichwort in Sri Lanka. Eine einzigartige Zeitreise! Legendär! Spektakulär! Grandios! Atemberaubend! Botanischer Garten Peradeniya mit prachtvollen Orchideen, Agaven, Kerzenbäume, Heilpflanzen, Palmenarten, Jackfruchtbäumen und mit einem majestätischen Bambus-Revier! Elefantenheim Pinnawela mit den gröβten Landtieren auf der ganzen Welt! Wie viel wiegt ein Elefanten-Herz? Wie dick ist die Elefanten-Haut? Die gigantischen Teeplantagen mit dem Genussmittel, der aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken ist! Eine Tasse Tee! Kristallklares Wasser! Köstliche Fisch-Speisen! Indischer Ozean mit Wellen wie in Titanic! Und das Highlight? Eine atemberaubende Nacht-Wanderung mit 5 000 Treppen und mit dem strahlenden Sonnenaufgang auf dem Adam ´s Peak (2 243m)! Vortrag: Power-Point Präsentation mit Fotos, Musik und Bombenstimmung!

Šárka Vacková

PorträtDie Tschechin Šárka Vacková ist eine abenteuerlustige Referentin, Übersetzerin und coppywritterin mit Begeisterung, die ansteckend ist. Sie ergreift die Chancen! Šárka erlebte schon so einige travel stories. Sie liebt die Welt, den Sport und das idealerweise gleich in Kombination. Mit 28 Jahren flog sie mit der Krakse in ihr persönliches Zauberland, nach Sri Lanka. Und dann ging es Schlag auf Schlag: Thailand, Laos, Armenien, Myanmar, Finnland, Lappland, Azoren, Slowenien, Taiwan, natürlich Tschechien und Deutschland. Die einzige Ausrüstung, die sie mitgenommen hat, war ihr Reisepass. Sie will alles versuchen. Wenn ihr jemand sagt, dass es nicht geht, dann ist sie wie ein Stier. Sie ist einfach verrückt!

Website: www.sarka-projekte.de

Das Hauptprogramm

Fernwehfestival extra

Sa., 14.30 Uhr

China

Sa., 17.30 Uhr

Sri Lanka

So., 11.30 Uhr

Großbritannien per Rad

So., 14.30 Uhr

Masuren

So., 17.30 Uhr

Tansania

Ausstellungen im Foyer